Kommunalwahl 2019

Im kommenden Mai wählen die Bürger-/innen in Baden-Württemberg ihre Gemeinde-/Stadträte,  Kreistage, Regionalversammlungen. Das Wahldatum fällt mit der Europawahl zusammen. Beide Wahlen locken traditionell nicht sehr viele Wähler-/innen an die Urnen. Dabei sind gerade die lokale Politik und die Entscheidungen auf Europa-Ebene sehr einflussreich auf unser tägliches Leben.

Seien Sie also auch dabei, machen Sie mit, wählen Sie – oder noch besser kandidieren Sie auf unserer „Grüne Liste Rheinmünster“.

Wir laden Sie ein, mit uns zusammen vor Ort und unmittelbar etwas zu bewegen. Schimpfen Sie nicht nur über unliebsame lokale Beschwernisse, sondern tun Sie etwas dagegen. Die Gemeinde braucht Sie – und braucht ein wenig mehr Grünes Denken.

Unsere Offene Liste für den Gemeinderat in Rheinmünster ist ein Wahlvorschlag  der Partei Bündnis 90 / Die Grünen. Um hier mitzuwirken, muss man aber kein Parteimitglied der Grünen sein – aber sich doch mit einigen der ‚grünen Themen‘ identifizieren: ein ökologisches, nachhaltiges und soziales Rheinmünster sind die Leitlinien unserer Arbeit und wir erwarten, dass sich unsere Mitstreiter*innen daran orientieren.  Zusätzlich setzen wir unsere ganz eigenen Akzente, die ganz direkt Rheinmünster betreffen.

Wenn Du Interesse an einer Mitarbeit hast (und das hast Du– sonst würdest Du nicht bis hier lesen), melden Dich gerne bei uns. Wir sind offen für neue Menschen, die mit uns unsere Heimat nachhaltig, ökologisch, lebenswert gestalten wollen.

 

Mit pragmatisch und zielorientierter grüner Politik sorgt sich unsere Landesregierung unter Führung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann seit einigen Jahren erfolgreich um unser Land. Grün tut nicht nur unserem Land gut, sondern gerade als Gemeinde kann grüne Politik mehr Lebensqualität für alle Einwohner schaffen. Rheinmünster ist ein liebens- und lebenswerter ländlicher Raum. Auch hier bei uns in Rheinmünster ist es inzwischen für Jedermann/-frau sichtbar, dass wir mehr “grüne Themen” ansprechen und lösen müssen:

 

  • Der PFC Skandal hat jeden in unserer Gemeinde aufgerüttelt und macht uns tagtäglich bewußt, wie wichtig es ist, unsere unmittelbare Umwelt zu schützen und zu bewahren. Äcker und Grundwasser sind hier vor Ort belastet – Sorge um die Lösung und Zukunft macht sich breit.
  • Die Diskussionen um den Autobahnanschluß – ob Ostanbindung durch ein Biotop oder die Nordvariante – des Baden-Airpark haben die Bevölkerung für die Belange des Naturschutzes sensibilisiert.
  • Einseitige Bepflanzung der Felder in unserer Gemeinde mit Mais-Monokulturen und ähnlichem Bewuchs stören nicht nur optisch das Bild, sondern bringen mittelfristig Verwerfungen in unserem Mikroklima und der heimatlichen Pflanzen- und Tierwelt.
  • Insekten- und Bienensterben ist nicht mehr nur eine ferne Problematik “irgendwo anders”, sondern findet nun tagtäglich hier direkt vor der Haustür statt.
  • Digitalisierung ist ein grünes Kernthema; denn nur voller Zugang zum Breitbandnetz macht auch den ländlichen Raum für die Zukunft sicher und attraktiv. Hier hat die Gemeinde in weiten Teilen noch großen Nachholbedarf.
  • Das Miteinander von Jung und Alt, von Bestehendem und Neuem, von ‘Einheimischen’ und ‘Fremden’ ist ein grünes Anliegen. Als Grenzgemeinde in Mitten von Europa lebte und gedeiht Rheinmünster immer davon offen, zugänglich und aufnahmebereit zu sein. Dies gilt es weiter zu fördern.

 

Wir wollen uns vor Ort für mehr grüne Politik einsetzen und eine offene, grüne Kandidaten-/innen-Liste für den Gemeinderat in Rheinmünster aufstellen. Grüne Politik ist in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen und wir spüren viel Zustimmung dazu bei den Bürgern hier im Ort. Viele sehen die Notwendigkeit, mehr Grün in Rheinmünster umzusetzen und wollen entsprechende Berücksichtigung in der Kommunalpolitik finden. Hierfür wollen wir uns einsetzen: Für mehr Umweltschutz, für mehr Nachhaltigkeit und für mehr Miteinander in Rheinmünster. Für mehr Grün im Gemeinderat.

Die Bandbreite der grünen Themen, die wir in Rheinmünster konkret lösen wollen, ist groß. Im Einzelnen finden Sie über dieses Link mehr Details zu den Themen, die uns wichtig erscheinen und für die wir im Gemeinderat kämpfen wollen.

Miteinander Heute und Morgen gestalten!

Als Anregung (und nicht als strenge Vorgabe) hier ein Link zu den inhaltlichen Leitlinien, die der Landesverband der Grünen Baden-Württemberg für die Kommunalwahlen 2019 für eine nachhaltige, grüne Kommunalpolitik vorschlägt. Bestimmt finden Sie dabei einige Punkte, die auch Sie ansprechen !

Unsere offene „Grüne Liste Rheinmünster“ war zunächst als nicht-mitgliedschaftlich organisierte Wählervereinigung gestartet. Da wir aber viel Zuspruch bekamen und entsprechend neue Mitglieder in die Partei Bündnis 90/ Die Grünen eintraten, lag es nahe auch unter dem Parteischirm aufzutreten. Die Anhänger der Liste haben somit am 12.3.2019 einstimmig beschloßen, als Parteiliste der Bündnis 90/ Die Grünen anzutreten.

Die Kandidatur auf dieser Liste ist jedoch nicht an eine Parteimitgliedschaft bei den Grünen gebunden. Als offene Wahlliste kann jede/r bei uns kandidieren, der/ die sich für ökologische, soziale und nachhaltige Themen in Rheinmünster einsetzen will. 

Wir sind somit nun eine offizieller Wahlvorschlag von Bündnis 90/ Die Grünen und können sowohl von der steigenden Beliebtheit der Partei als auch der Unterstützung der Organisation profitieren.